Symptome



Die Polypen Symptome können unterschiedlicher Art sein. Manche Menschen haben keinerlei Beschwerden. Bei anderen Menschen können wiederum mitunter leichte bis starke Schmerzen auftreten.

Haben Kinder Probleme mit der Atmung oder mit dem Gehör könnten dies Polypen Symptome bei Kindern sein. Durch ein Vergrößern der Rachenmandeln können diese zu enormen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Polypen Symptome beim Kleinkind

Die Rachenmandeln befinden sich im Nasen-Rachen-Bereich. Rachen und Mittelohr werden durch die Ohrtrompete verbunden. Diese sorgt für eine ausreichende Belüftung des Mittelohrs. Treten Polypen im Durchgang auf, kann der Druckausgleich im Ohr nicht mehr erfolgen. Vermehrte Mittelohrentzündungen stellen oftmals die typischen Polypen Symptome beim Kleinkind dar. Polypen treten vermehrt bei Kleinkindern im Alter zwischen zwei und drei Jahren auf, da diese vermehrt mit Infekten zu kämpfen haben. Weitere Anzeichen von Polypen Symptome beim Kleinkind bestehen darin, dass das Kind vermehrt eitrigen Schnupfen, Schmerzen im Hals oder Husten hat.

Sofern bei einem Kind es zum ständigen Laufen der Nase kommt, ein Schnupfen nach den anderen folgt und das Kind schon in jungen Jahren schnarcht, sind dies typische beachtenswerte Polypen Symptome beim Kind. Durch eine krankhaft vergrößerte Rachenmandel wird beim Kind häufig die Nasenatmung behindert. Eltern können dies auch daran erkennen, dass beim Kind ständig der Mund offen steht. Ebenso zu den Polypen Symptomen beim Kind gehören nächtliche Atemaussetzer. Diese führen zu einer erheblichen Störung des Schlafs, Kinder sind tagsüber oft sehr unkonzentriert und müde. Ebenfalls setzen vorhandene Polypen beim Kind den Ohren zu. Es kommt zu Hörproblemen, die oftmals die Sprachentwicklung stören.

Polypen im Erwachsenenalter

Polypen können im gesamten Körper auftreten. Neben Polypenbildung in der Nase und im Hals können diese ebenso den Darm und auch die Gebärmutter befallen. Polypen in der Gebärmutter müssen behandelt werden.

Die meisten Darm-Polypen verursachen in der Regel keine Symptome. Nehmen diese jedoch stets an Größe zu, kann sich dies ändern. Symptome bei Polypen im Darm können dann in Beschwerden von Unregelmäßigkeiten beim Stuhlgang in Form von Durchfall oder Verstopfung auftreten. Es kann auch zu erheblichen Bauchbeschwerden kommen. Weitere Symptome bei Polypen im Darm bestehen im Auftreten von Schleim oder Blut im Stuhl. Gelegentlich verfärbt sich der Stuhl auch schwarz.



Hinweis: Diese Homepage dient der allgemeinen Informationen und ersetzt in keinster Weise einen ärztlichen Rat!